Dienstag, 12. März 2013

Der Papst und so!

Live aus dem Big Brother Kardinal-Haus!

 Papst Benedikt ist raus, einige Zuschauer haben es sich schon gedacht, da der Pontifex sich im Haus einige Skandale geliefert hatte. Doch, ist dieser Schock nun überwunden und im Haus geht es wieder spitz zu. Wer wird der neue Oberhaupt in da House!


"Die Kardinäle haben gewählt, aber noch keinen Papst gefunden - über der Sixtinischen Kapelle ist schwarzer Rauch aufgestiegen. Die Menschen auf dem Petersplatz spekulieren dennoch, wer der 266. Pontifex werden könnte. Ein Italiener? Ein Südamerikaner? Einig sind sich die Gläubigen nicht."
So schreibt es Spiegel Online um 22:11 Uhr auf ihrer Internetseite --> Link zum Artikel hier

Und auch ich Berichte über diesen total...UNWICHTIGEN SCHEIß!
Ja, Unwichtig! So wie die Frage nach der perfekten Maßeinheit für einen Grashalm, oder nach dem Rätsel ob mit Marmelade beschmierte Toast´s immer auf die Marmeladenseite fallen. Obwohl ich ehrlich sagen muss, interessiert mich die Marmeladen-Frage mehr als alles was irgendwie mit dem "Heiligen Stuhl" zusammenhängt.
Und Scheiße. Sowie das, was man umgangssprachlich nennt, was aus dem After eines jeden Säugetiers nach der Verdauung kommt.
JA! Es gibt gläubige Menschen. Katholisch, evangelisch, orthodox etc. Aber meiner Meinung nach, ist die Kirche seid 100 Jahren nicht mehr das was sie mal war. Vorbei ist das Zeitalter des Machtmonopols, vorbei die Zeit der extremsten Zensur die die Menschheitsgeschichte jemals gesehen hatte. Vorbei ist die Zeit, wo der Papst an 2ter Stelle nach dem Herrn persönlich kam und als Exekutive Kraft das Gesetz Gottes, mit einem Hammerschlag, auf die Welt brachte.
Das die gläubigen Christen dieser Zeit sich wirklich Stunden auf dem Petersdom aufhalten, um dann irgendwann einen fremden Mann zu jubeln zu können, den sie dann fast gar nicht mehr sehen, kann ich mir noch irgendwie, teilweise, aber wirklich ganz verschwommen vorstellen.
Aber Kameraleute? Nachrichtensprecher? Sender?...Seid wann? Denn ich denke nicht das die Sender die dort berichten, Private katholische Rundfunksender sind! Ich glaube weniger.
Während einfach, ungesendet, etwas viel schlimmeres auf der Welt passiert, auf das die Kamera eigentlich gerichtet werden müsste. Starren die Menschen, ohne sich wirklich noch mit der Materie identifizieren zu können, auf einen Schornstein...Schornstein!...Echt.
Na ja, meine Meinung: Mein Leben geht weiter, auch ohne einen Papst, der irgendwas tut, was irgendwie total unwichtig ist. Amen!  

Kwin!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen